Aktuelle Hinweise zu COVID-19

Liebe Gäste,

auf Grund der aktuellen Reiseeinschränkungen haben wir uns gemeinsam mit unseren Partnern dazu entschlossen, alle nachstehend aufgelisteten WUR-Reisen abzusagen:

Abgesagte Reisen:

22.04. – 29.04.2020 Portugals Algarve (Gebeco)

25.04. – 02.05.2020 Auf der Elbe und Moldau nach Prag | MS SANS SOUCI (Plantours)

27.04. – 11.05.2020 Faszination Donau | MS SE-MANON (WUR)

28.04. – 05.05.2020 Spanien – Von Parador zu Parador auf dem Silberweg (STUDIOSUS)

01.05. – 09.05.2020 Westeuropa mit neuen Häfen | MS HAMBURG (Plantours)

02.05. – 10.05.2020 Nordsee & Hafengeburtstag | MS ASTOR (TransOcean)

09.05. – 18.05.2020 Von Hamburg nach Amsterdam | MS SANS SOUCI  (Plantours)

11.05. – 27.05.2020 Die Donau in voller Länge bis ins Donaudelta | MS Victoria (WUR)

11.05. – 18.05.2020 Donauwalzer | MS SE MANON (WUR)

14.05. – 26.05.2020 Ostsee | MS HAMBURG (Plantours)

24.05. – 28.05.2020 Deidesheim – Neustadt a.d. Weinstraße – Colmar – Straßburg – Baden-Baden | AKE Rheingold (AKE Eisenbahntouristik)

25.05.-01.06.2020 Donau | MS SE MANON (WUR)

26.05. – 01.06.2020 Holland & Belgien | MS Lady Diletta (Plantours)

31.05. – 07.06.2020 Nordkorea (Gebeco)

04.06.2020 Tagesfahrt nach Trier | AKE Rheingold (AKE Eisenbahntouristik)

04.06. – 07.06.2020 Elsass & Vogesen (Weber Touristik)

07.06. – 13.06.2020 Raffinierte Rhein-Reise durch drei Länder | MS Lady Diletta (Plantours)

22.06. – 26.06.2020 Lissabon (Gebeco)

22.06. – 29.06.2020 Donau | MS SE Manon (WUR)

27.06. – 29.06.2020 ZDF-Fernsehgarten (Wittler Reisen)

01.07. – 05.07.2020 Norwegen (Weber Touristik)

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste haben für uns oberste Priorität. Alle weiteren Reisen werden nach aktuellem Stand durchgeführt. Wir stehen in ständigem Kontakt mit unseren Partnern und informieren Sie umgehend, sobald feststeht, dass Ihre gebuchte Reise nicht stattfinden kann. Wir bearbeiten die Reisen chronologisch nach Abreisedatum – für zeitliche Verzögerungen bitten wir daher um Verständnis.

Sollten Sie Ihre gebuchte Reise auf eigenen Wunsch stornieren, so gelten die Reisebedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des durchführenden Veranstalters. Sofern der Reiseveranstalter im Anschluss die Reise absagt, besteht kein Anrecht auf eine Erstattung der entstandenen Stornokosten.

Aktuelle Reisehinweise vom Auswärtigen Amtes.

Aktuelle Hinweise vom Robert-Koch-Institut.

Nachstehend erhalten Sie die aktuellen Reisehinweise unserer Sortimentspartner:

TUI

TUI storniert alle Vorgänge bis einschließlich 14.06.2020 gebührenfrei (außer Deutschland Reisen). Bis dahin werden natürlich weiterhin keine Restzahlungen für die betroffenen Buchungen eingezogen.

Unter diesem Link finden Sie stets alle relevanten und aktuellen Infos: tui.com/short/XkETS Damit passen wir unsere Frist der aktuellen Reisewarnung des Auswärtigen Amtes an.

TUI CRUISES

Infolge der aktuellen Situation müssen wir leider weitere Reisen auf der Mein Schiff Flotte mit Abreisetermin bis Ende Juni absagen. Alle Gäste und Reisebüropartner werden durch uns informiert.

Allen Gästen mit Abreisetermin bis zum 31.08.2020 bieten wir die Möglichkeit, bis spätestens 5 Tage vor Reisebeginn gebührenfrei umzubuchen (unabhängig vom gebuchten Tarif), falls sie ihre Reise nicht antreten möchten.

Derzeit können wir noch keine Aussage über mögliche Fahrplanänderungen treffen, die in weiterer Zukunft liegen. Selbstverständlich informieren wir Sie bei allen Änderungen immer automatisch. Bitte sehen Sie daher von Rückfragen ab.

INFORMATIONEN FÜR GÄSTE MIT EINER ABGESAGTEN REISE

Wir bieten ab sofort allen Gäste abgesagter Reisen ihr persönliches Mein Schiff Reiseguthaben an. Sie haben die Wahl, welchen Preisvorteil wir Ihnen dabei mit ins Gepäck geben.

Was ist das Mein Schiff Reiseguthaben?
Das Mein Schiff Reiseguthaben haben wir vorübergehend für die abgesagten Reisen eingeführt. Das Reiseguthaben besteht aus Ihrer bereits geleisteten Zahlung für Ihre abgesagte Reise. Sie können Ihr persönliches Mein Schiff Reiseguthaben wie ein Zahlungsmittel für Ihre nächste Kreuzfahrt einsetzen. Das Guthaben wird mit dem neuen Reisepreis verrechnet.

Ihr Vorteil:

  • 10% Ermäßigung auf Ihre neue Reise bei Einlösung des Reiseguthabens bis 31.10.2020
  • 5 % Ermäßigung auf Ihre neue Reise bei Einlösung des Reiseguthabens bis 31.12.2021

So bald wie möglich wollen wir wieder Fahrt aufnehmen. Daher nutzen wir die Zeit, um gemeinsam mit Häfen, Urlaubsländern und Gesundheitsbehörden zu besprechen, unter welchen Voraussetzungen wir Kreuzfahrten wieder möglich machen können. Die Gesundheit unserer Gäste und Besatzung hat dabei natürlich oberste Priorität. Wir blicken positiv in die Zukunft und bereiten im Hintergrund schon alles für Ihre nächste Reise vor. Bleiben Sie also bei uns „an Bord“, denn der nächste Urlaub kommt bestimmt.

Alternativ ist die Auszahlung von Anzahlungen bzw. Mein Schiff Reiseguthaben für alle Kunden, die von einer Stornierung infolge der Corona-Pandemie betroffen sind, möglich.

DER TOURISTIK

Absage und kostenlose Stornierungen aller Auslands-Reisen mit Abreise bis 14.06.2020
Alle Auslands-Reisen unserer DER TOURISTIK Veranstaltermarken DERTOUR, ITS, JAHN Reisen, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen und Travelix werden mit Abreisedatum bis 14.06.2020 von uns aktiv abgesagt und kostenfrei sukzessive nach Reisedatum storniert. Alle Deutschland-Reisen werden weiterhin bis Abreisedatum einschließlich 15.05.2020 aktiv abgesagt und kostenfrei storniert.

GEBECO

Wir haben beschlossen, Abreisen bis 14.06.2020 abzusagen. Damit Sie sicher planen können, sind viele unserer Reisen bereits jetzt bis weit in das Jahr 2021 buchbar. Neubuchungen zwischen 4. März und 30. Juni 2020 mit Abreise bis 30.09.2021 können Sie bis 60 Tage vor der Abreise kostenlos stornieren oder umbuchen. Ausnahmen: Kreuzfahrten, Flüge zu Sonderbedingungen (diese werden Ihnen bei der Buchung mitgeteilt)

STUDIOSUS | MARCO POLO

Da die Bundesregierung nicht von einer raschen Normalisierung der Lage im internationalen Reiseverkehr ausgeht, hat das Auswärtige Amt am 29. April seine Reisewarnung vor allen nicht notwendigen, touristischen Reisen bis mindestens 14. Juni verlängert. Vor diesem Hintergrund sind wir nun gezwungen, alle unsere Reisen mit Abreise bis einschließlich 14. Juni abzusagen. Über die Durchführung unserer ab dem 15. Juni beginnenden Reisen entscheiden wir umgehend nach Vorliegen entsprechender Lageeinschätzungen der Bundesregierung und des Auswärtigen Amtes.

 

Sofern sich Änderungen ergeben, finden Sie diese auf unserer Internetseite. Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie gerne Ihr zuständiges Buchungsbüro oder die WUR-Gruppenabteilung.

Ihr Team von Westfalen Urlaubsreisen

Stand: 20.05.2020