AKE Rheingold | Timmendorfer Strand – Strandparadies an der Ostsee

Reisenummer AKETIM08062022

Mit WUR und Zug an die Ostsee | Timmendorfer Strand | Zugreise ab Bielefeld und Minden an die Ostsee

Reisestart: 08.06.2022

Reiseende: 15.06.2022

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
4****Maritim Seehotel Timmendorfer Strand - Doppelzimmer1499
4****Maritim Seehotel Timmendorfer Strand - Einzelzimmer1699
Ideal für
  • Alleinreisende
  • Erholung
  • Komfort
  • Kulturliebhaber
  • Naturliebhaber
  • Paare

Reise anfragen


    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

    Timmendorfer Strand. An den kilometerlangen Sandstrand der schleswig-holsteinischen Ostseeküste reihen sich wie an einer Perlenkette die schönsten Urlaubsorte. Einer der mondänsten ist das Ostseebad Timmendorfer Strand. Blau in allen Nuancen, tiefes Grün und dazwischen der weiße Strandgürtel – so wunderbar und herrlich bunt präsentiert sich Timmendorfer Strand im Sommer. Feinster Sand, das kristallklare Ostseewasser und das sanfte Ostholsteinische Hügelland mit tiefen Wäldern und glitzernden Seen machen Ihren Urlaub unvergesslich.

    Mittwoch – 08. Juni:

    Anreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Bad Kleinen. Anschließend erfolgt der Bus- und Gepäcktransfer zu Ihrem Hotel nach Timmendorfer Strand.

    Donnerstag – 09. Juni:

    Am Vormittag lernen Sie Ihren Urlaubsort bei einem geführten Ortsrundgang kennen. Bereits 1880 entwickelte sich die Gemeinde aus einzelnen am Strand gelegenen Ansiedlungen. Im Anschluss genießen Sie während einer herrlichen Ostsee-Rundfahrt mit dem Schiff die zauberhafte Kulisse der Lübecker Bucht umgeben von der Natur des Meeres, während am Himmel die Möwen kreisen.

    Freitag – 10. Juni:

    Begleiten Sie uns durch das idyllische Hinterland und entdecken Sie die charmantesten Badeorte und Ortschaften. Ihre Reise beginnt im lebendigen Heilbad Scharbeutz im Süden der Lübecker Bucht. Die neue Scharbeutzer Dünenmeile bietet jede Menge Flair und besondere Architektur. Weiter geht es ins idyllische Haffkrug. Das 200 Jahre alte Fischerdorf lockt mit seinen hübschen Reetdächern und seinen immer noch aktiven Räuchereien. Dort haben Sie die Möglichkeit sich zu stärken, bevor der Bus Sie ins Hafenstädtchen Neustadt in Holstein bringt. Der fjordähnliche Hafen, an dem es sich wunderbar flanieren lässt, verbindet die offene See nahezu direkt mit dem Zentrum. Große Traditionssegler liegen hier an dicken Tauen und entlang der Hafenkante lädt der Fischbrötchenkutter zum Fisch-Snack auf die Hand ein.

    Samstag – 11. Juni:

    Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

    Sonntag – 12. Juni:

    Heute entdecken Sie den nahe gelegenen Naturpark Holsteinische Schweiz. Er ist mit über 72.000 ha der größte Naturpark Schleswig-Holsteins und begeistert mit einem bunten Mosaik aus Hügeln, Wäldern und zahlreichen Seen. Eingebettet in die Landschaft liegen urige Dörfer, alte Mühlen und stattliche Gutshöfe. Der Ausflug führt Sie zunächst in die Rosenstadt Eutin, die auch liebevoll als „Weimar des Nordens“ bezeichnet wird. Das imposante Schloss am See, die Stadtbucht, die historische Altstadt und der altstadtnahe englische Landschaftsgarten laden zum Verweilen in Eutin ein. Sie lernen die Stadt während einer Führung kennen. Die Weiterfahrt erfolgt durch das Herz der Holsteinischen Schweiz nach Bad Malente, wo Sie eine herrliche Fünf-Seen-Fahrt mit dem Schiff erwartet. Anschließend geht es weiter in die malerische Kleinstadt Plön, bekannt für das Schloss aus dem 17. Jahrhundert, welches majestätisch über der Stadt thront. Von hier aus führt die Fahrt rund um den Plöner See mit seinen naturbelassenen, verträumten Ufern zurück Richtung Timmendorfer Strand.

    Montag – 13. Juni:

    Die berühmte Hansestadt Lübeck, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, ist Ziel des heutigen Tages. Sie lernen die Stadt mit ihren prachtvollen Kirchen der Backsteingotik, den alten Kaufmannshäusern und dem weltberühmten Holstentor im Rahmen einer Führung kennen. Anschließend haben Sie Zeit für eigene Erkundungen, ehe Sie eines der traditionsreichsten deutschen Seebäder, Travemünde, erkunden. Direkt an der Ostseemündung der Trave gelegen, bietet das Seeheilbad mit seiner über 200-jährigen Geschichte, den historischen Häusern, dem breiten Sandstrand und dem Ostseehafen ein ganz besonderes Urlaubsflair. Hier sind die „dicken Pötte“ zum Greifen nah. Genießen Sie die vielen Facetten „Lübecks schönster Tochter“.

    Dienstag – 14. Juni:

    Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

    Mittwoch – 15. Juni:

    Nach ereignisreichen Tagen und einem reichhaltigen Frühstück bringt Sie ein Bus nach Bad Kleinen, von wo aus Sie die Heimreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD antreten.

    • Sonderzug AKE Rheingold
    • umfangreiches Ausflugsprogramm
    • Besuch der Hansestadt Lübeck
    • Naturpark Holsteinische Schweiz
    • An- und Abreise im nostalgischen 1.Klasse-Sonderzug AKE-Rheingold mit Speisewagen
    • Sitzplatzreservierung
    • Bus- und Gepäcktransfer zum Hotel
    • 7 Übernachtungen inkl. Halbpension
    • Ortsführung in Timmendorfer Strand
    • Schiffsrundfahrt
    • Tagesausflug Lübecker Bucht nach Scharbeutz
    • Haffkrug und Neustadt in Holstein inkl. Führungen
    • Tagesausflug Holsteinische Schweiz inkl. Stadtführung in Eutin und Fünf-Seen-Fahrt
    • Ausflug nach Lübeck inkl. Stadtführung und Fahrt nach Travemünde
    • Persönliche AKE-Reiseleitung
  • Keine buchbaren Extras
  • AKE-Eisenbahntouristik

    Die AGB des Anbieters auf der Website von AKE-Eisenbahntouristik: Hier klicken

    Oder zum direkten Download: Hier Klicken

    PalimPalim