Amalfiküste | Weber-Touristik

ReisenummerWEBAMA26102020

© browning109 - Fotolia

Reisestart: 26.10.2020

Reiseende: 31.10.2020

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
Doppelzimmer1195
Einzelzimmer1393
Ideal für
  • Alleinreisende
  • Erholung
  • Kulturliebhaber
  • Paare

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

1. Tag: Flug-Anreise, Panoramafahrt, Sorrent
Ihre Reise beginnt mit dem Transfer zum Flughafen Hannover. Mit Lufthansa fliegen Sie nach Neapel, wo die Landung bereits gegen Mittag erfolgt. Das Team der Weber Touristik heißt Sie herzlich Willkommen und wird Ihnen mit Reiseleitung, Bordservice und einem modernen Reisebus während des gesamten Aufenthalts zur Verfügung stehen. Nur eine kurze Strecke vom Flughafen und schon beginnt die Panoramafahrt entlang der Küste und vorbei an Zitronen- und Orangenhainen nach Sorrent. Zum ersten Kennenlernen der charmanten Altstadt und ihrer Sehenswürdigkeiten unternehmen Sie einen geführten Spaziergang, der an Ihrem sehr guten 4-Sterne Grand Hotel Riviera endet. Sie genießen die hervorragende Küche (mehrgängiges Wahlmenü mit Salatbuffet) sowie eine traumhafte Sicht auf das Meer und den Vesuv. Das Hotel ist perfekt gelegen: Zentral und ruhig.

2. Tag: Ausflug Capri
Nach einer kurzen Überfahrt per Schiff erleben Sie auf der Insel Capri eine wahre Bilderbuch-Kulisse: Exklusiv, beschaulich und romantisch – die Insel hat für jeden Geschmack etwas zu bieten und der Hauptplatz „Piazetta“ zieht alle in seinen Bann. Fast würde man vermuten, dass jeden Augenblick Sophia Loren den Platz betritt, die hier in vielen Filmszenen mitgewirkt hat. Die Entdeckungstour setzen Sie in Anacapri fort, das auf einer Hochebene liegt und noch viel von seinem ursprünglichen Charakter bewahrt hat. Auch hier ist eine kleine Führung und Freizeit vorgesehen. Von den Augustus-Gärten haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die berühmten Felsen und die Marina Piccola. Im Laufe des Nachmittags Rückfahrt zum Hafen, und mit etwas Glück sehen Sie vom Schiff, wie bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt …

2. Tag: Amalfi-Küstenstraße und Ravello
Kann es eine noch schönere Küstenstraße als die Amalfitana geben?  NEIN – sagt man in Sorrent! Phantastische Ausblicke von Positano bis nach Amalfi stehen im Mittelpunkt des heutigen Tages, verbunden mit Foto- und Besichtigungsstopps. Beim Anblick der kleinen Gassen hat man das Gefühl, in die Vergangenheit versetzt zu werden. Teils farbenfroh, teils strahlend weiß scheinen die Häuser an der Steilküste zu „kleben“. Sie sehen verträumte Buchten, kleine Fischerdörfer und exotische Pflanzen. Ein besonderer Höhepunkt ist der Besuch des bezaubernden Städtchens Amalfi. Kaum zu glauben, das sich hier einmal die älteste Seerepublik Italiens befand, die Handelsbeziehungen im gesamten Mittelmeerraum unterhielt. Der prunkvolle Dom ist eines der Bauwerke aus dieser Glanzzeit. Danach fahren Sie von der Küste hinauf in das altertümliche Dorf Ravello, in imposanter Lage „zwischen Himmel und Meer“.

4. Tag: Griechische Baukunst in Paestum; Freizeit in Sorrent
Heute steht ein fakultativer Ausflug nach Paestum auf dem Programm. Entlang des Golfs von Salerno und der Cilento-Küste sind Sie auf landschaftlich reizvoller Route unterwegs. Mit den eindrucksvollen Tempelanlagen ist Paestum eines der bedeutendsten Zeugnisse griechischer Baukunst. Zur Zeit seiner Erbauung, vor etwa 2.500 Jahren (!), war hier ein blühendes Handelszentrum. Es ist faszinierend, mit welchem Aufwand und großer Liebe zum Detail die Tempelstadt errichtet wurde. Damals wie heute ist die Region bekannt für ihre landwirtschaftlichen Produkte. Sie erfahren viel Interessantes zur Herstellung des Original Büffel-Mozzarellas und sind zu einer Kostprobe mit weiteren Spezialitäten der Region eingeladen. Am Nachmittag erreichen Sie wieder Ihr Hotel und haben Zeit zum Erholen und Entspannen.

5. Tag: Herculaneum und Villa San Marco; Freizeit in Sorrent
Nach dem Frühstücksbuffet haben Sie die Gelegenheit zu einer Zeitreise in die Antike, nach Herculaneum. Im Jahre 79 n. Chr. wurde die Stadt nach einem heftigen Ausbruch des Vesuvs vollkommen unter Asche und Schlamm begraben. Zum Glück bildete sich dadurch ein schützender Panzer, so dass bei späteren Ausgrabungen großartige Bauwerke zum Vorschein kamen. Auch in der nahegelegenen Villa San Marco wird die Antike lebendig. Sie wurde mit Bädern, Mosaiken und Kunstwerken luxuriös ausgestattet. Hereinspaziert in die Vergangenheit! Nun ist es an der Zeit, dass Sie sich – wie es in Italien so schön heißt – wieder dem „süßen Leben“ widmen. Am frühen Nachmittag kommen Sie in Sorrent an und können die Freizeit noch einmal für indivi-duelle Unternehmungen, Einkäufe, Spaziergänge oder die Annehmlichkeiten des Hotels nutzen.

6. Tag: Neapel – viel schöner als man denkt; … und Rückreise
Zum Abschluss der Reise besuchen Sie Neapel und starten zunächst mit einer Stadtrundfahrt, um sich einen Überblick zu verschaffen. Vom Yachthafen durch das Villenviertel und ins quirlige Zentrum. Dann spazieren Sie mit Ihrer Reiseleitung durch die elegante Galleria Umberto zum königlichen Platz und entdecken zwischendurch kleine Gassen mit Läden, Marktständen und darüber gespannten Wäscheleinen. So viele Kontraste und Eindrücke! Danach wird Ihnen der Abschied vermutlich sehr schwer fallen. An die Erlebnisse und Eindrücke vom „Land wo die Zitronen blühen“ werden Sie bestimmt noch oft zurückdenken. Am frühen Abend fliegen Sie mit Lufthansa nach Hannover. Hier steht auch schon der Transferbus für die Heimfahrt bereit.

  • Mit großem Ausflugs- und Besichtigungsprogramm
  • Sehr gutes 4**** Hotel mit traumhafter Aussicht
  • Optimale Reisezeit
  • Flug mit Lufthansa von Hannover nach Neapel und zurück (Umsteigeverbindung)
  • alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Flugsteuern
  • Transfer zum Flughafen Hannover und zurück
  • Weber Touristik Reiseleitung während der gesamten Reise
  • alle Rundfahrten und Ausflüge im modernen Reisebus
  • 5 Übernachtungen im sehr guten 4-Sterne Grand Hotel Riviera in herrlicher Lage von Sorrent
  • Halbpension (reichhaltiges Frühstücksbuffet und mehrgängiges Abendessen mit Wahlmenü)
  • Willkommensdrink mit Begrüßung und Information im Grand Hotel Riviera
  • Panoramafahrt entlang der Küstenstraße nach Sorrent, mit Fotostopp* geführter Rundgang in Sorrent
  • Tagesausflug Capri mit Schifffahrt, Minibus-Touren, Besuch d. Augustus-Gärten und Führungen
  • Tagesausflug Amalfi-Küstenstraße und Ravello, mit Führungen und Freizeit in Amalfi u. Ravello
  • Stadtführung und Rundfahrt Neapel* Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen wie oben beschrieben (inklusive Eintritte)
  • fakultatives Ausflugsprogramm mit Paestum und Herculaneum / Villa San Marco
  • alle Rundgänge und Besichtigungen mit Audiosystem, für ein entspanntes Zuhören
  • Reiseveranstalter-Haftpflichtversicherung und Reisepreis-
  • Sicherungsschein
  • Kurtaxe und Reise- Informationsmaterial
  • Ausflug Paestum: 55 Euro
  • Ausflug Herculaneum: 49 Euro

Weber-Touristik

Die AGB des Anbieters auf der Website von Weber-Touristik: Hier klicken

Oder zum direkten Download: Hier Klicken

PalimPalim