Barcelona – Impressionen einer mediterranen Weltstadt – WUR Klassiker

ReisenummerTOUBCN08032021

© Instituto de Turismo de España, TURESPAÑA

Reisestart: 08.03.2021

Reiseende: 12.03.2021

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
Doppelzimmer729
Einzelzimmer928
Ideal für
  • Aktive
  • Begegnungen
  • Kulinarische Genüsse
  • Kulturliebhaber

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

Barcelona zieht an… eine großartige, faszinierende Stadt mit unglaublichem Flair, quicklebendig und interessant für Kunstbegeisterte, Fußballfans, “Modeshopper”, Nachtschwärmer und… und… und… Menschen aus aller Welt besuchen die Metropole am Mittelmeer und bestaunen die grandiose Architektur Gaudis, die farbenfrohen Skulpturen Joan Mirós oder die Werke Picassos. Eine außergewöhnlich große Zahl der Sehenswürdigkeiten gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die stolze Hauptstadt Kataloniens wird auch Sie verzaubern.

REISEVERLAUF:

1.Tag (Montag, 08.03.2021): Anreise nach Barcelona
Flug von Köln nach Barcelona. Nach der Ankunft in Barcelona startet Ihre Reise mit einer Panoramatour. Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über die Katalonische Hauptstadt mit ihren wichtigsten Attraktionen: den lebendigen Hafen, das Stadtviertel Eixample mit den Modernismusbauten am Passeig de Gracia, die immer noch unvollendete Sagrada Familia, die Diagonal Allee sowie den Berg Montjuic. Während der Fahrt werden einige Fotostopps eingelegt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2.Tag (Dienstag, 09.03.2021): Halbtägige Besichtigung „Gaudis Barcelona“ (fakultativ)
Nach dem Frühstück fahren Sie zur Casa Mila am Passeig de Gracia, das mit seiner wellenförmigen Fassade aus Stein eines der bedeutendsten Werke Gaudis in Barcelona ist. Ebenfalls am Passeig de Gracia liegt die Casa Batlló, eine spektakuläre Schöpfung Gaudis mit einem Dach aus Kacheln, das der Haut eines Drachen ähnelt. Gaudis berühmtestes Bauwerk ist die Sagrada Familia. Der gigantische Sakralbau ist seit 1882 im Bau und soll voraussichtlich im Jahr 2026 fertig gestellt werden. Dieses beeindruckende Bauwerk ist aus dem Stadtbild Barcelonas nicht wegzudenken. Bei einer Innenbesichtigung erfahren Sie mehr über dieses besondere Gotteshaus. Anschließend besuchen Sie den Park Güell, einer der größten Stadtparks Barcelonas. Freuen Sie sich auf erstaunliche Gebäude, Skulpturen und geformte Ziegel. Hier befindet sich auch Gaudis ehemaliges Privathaus, heute ein Museum. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

3.Tag (Mittwoch, 10.03.2021): Halbtägiger Stadtrundgang im Barrio Gótico
Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihren Stadtrundgang an der Flaniermeile der Stadt, Las Ramblas, die die Placa de la Catalunya mit dem Hafen verbindet. Direkt an den Ramblas liegt la Boqueria, die schönste Markthalle der Stadt. Komplett aus Stahl konstruiert und mit vielen Glasmosaiken dekoriert ist sie wunderschön und funktionell zugleich. Von hier gelangen Sie ins Barrio Gótico, dem Gotischen Viertel mit dem historischen Stadtkern, eng um die Kathedrale gedrängt. Bei Ihrem Spaziergang durch die engen Gassen tauchen sie ein in das besondere Flair dieses verwinkelten, lebendigen Viertels, einem der geschlossensten und unversehrtesten Bauensembles Europas. Im angrenzenden Stadtviertel Ribera sticht vor allem die Basilika Santa Maria del Mar hervor, ein prächtiges gotisches Bauwerk. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen Bummel durch die kleinen verwinkelten Straßen und besuchen Sie eine der zahlreichen Tapas-Bars und Cafés.

4.Tag (Donnerstag, 11.03.2021):  Ganztägiger Ausflug zum Kloster
Montserrat und in den Penedes mit Besuch einer Sektkellerei (fakultativ). Nach dem Frühstück besuchen Sie das Kloster Montserrat. Etwa 60 km westlich von Barcelona erhebt sich auf 1.236 m der Granitberg Montserrat, der heilige Berg Kataloniens. Seit 1025 befindet sich dort ein Benediktinerkloster. Die Franzosen zerstörten das Gebäude 1811 während des Unabhängigkeitskrieges. 1884 wurde es wieder aufgebaut und war unter Franco eine Bastion des katalanischen Widerstands. Gegenwärtig wird es von 80 Mönchen bewohnt. Sie bewachen die Schwarze Madonna Moreneta, die Schutzpatronin Kataloniens. Das Kloster beherbergt den berühmten Knabenchor Escolanía de Montserrat, bestehend aus 50 Jungen, der eine der ältesten Gesangsgruppen Europas ist.  Weiterfahrt und Besuch einer Sektkellerei in der Region Penedes. Hier erfahren Sie wissenswertes über die Herstellung von Sekt. Im Anschluss laden wir Sie auf ein Glas Cava ein. Rückfahrt zu Ihrem Hotel.

5.Tag (Freitag, 12.03.2021):  Abreise
Frühstück im Hotel. Je nach Rückflugzeit erfolgt der Transfer zum Flughafen von Barcelona. Mit vielen Erinnerungen im Gepäck verlassen Sie heute die „Stolze Hauptstadt Kataloniens“ und Sie fliegen zurück nach Köln.

Ende einer schönen Reise…

  • seit Jahren eine unserer beliebtesten Städtereisen
  • mit Ausflugsmöglichkeit zum Kloster Monserrat
  • Flüge ab/bis Köln
  • Flug mit Eurowings ab/bis Köln/Bonn nach Barcelona
  • Inklusive der anfallenden Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Alle notwendigen Bustransfers im Zielgebiet
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Villa Olimpic Suites (oder gleichwertig)
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • Halbtägige Panoramatour in Barcelona am Ankunftstag
  • Halbtägiger Stadtrundgang Barrio Gótico
  • Audiogeräte während der gesamten Reise
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Ausführliche Reiseunterlagen inkl. einem Reiseführer pro gebuchten Zimmer
  • Halbtagesausflug "Gaudis Barcelona" inkl. Sagrada Familia: 59 Euro
  • Ganztagesausflug Kloster Monserrat und Penedes Weinanbaugebiet: 75 Euro

Tourbadour – Reisen mit Niveau

Die AGB des Anbieters auf der Website von Tourbadour – Reisen mit Niveau: Hier klicken

Oder zum direkten Download: Hier Klicken