Colmar – das bunte „Schmuckstädtchen“ im Elsass

Reisenummer AKECOL24052020

© Tourisme Colmar

Reisestart: 24.05.2020

Reiseende: 28.05.2020

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
3★★★ HOTEL TURENNE - Doppelzimmer864
3★★★ HOTEL TURENNE - Doppelzimmer zur Alleinbenutzung1014
3★★★ HOTEL LE RAPP - Doppelzimmer964
3★★★ HOTEL LE RAPP - Doppelzimmer zur Alleinbenutzung1114
Ideal für
  • Erholung
  • Komfort
  • Kulinarische Genüsse
  • Naturliebhaber

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

Colmar. Lassen Sie sich von der einmaligen Atmosphäre Colmars begeistern und erleben Sie die wohl „elsässischste Stadt des Elsass“. Mit ihren traditionellen Fachwerkhäusern, ihren Kanälen, ihren blumengeschmückten Gassen, ihrer gastronomischen Vielfalt und ihren erlesenen Weinen vereint Colmar alles, was das malerische Elsass ausmacht. Eingebettet in die Weinberge, hat sie es verstanden, sich ihre Lebensart zu bewahren: Hier werden Gemütlichkeit und Gastfreundschaft großgeschrieben.

Sonntag – 24. Mai: Anreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Freiburg. Anschließend erfolgt der Bus- und Gepäcktransfer zu Ihrem gebuchten Hotel nach Colmar. Nutzen Sie die den Rest des Tages für einen ersten Spaziergang durch Ihren Urlaubsort, in dem man mit jedem Blick mehr das Gefühl hat, sich in einer lebendigen Postkarte zu befinden.

Montag – 25. Mai: Das Erlebnis Elsass beginnt mit einer interessanten Stadtführung durch das charmante Colmar. Ortskundige Reiseleiter begleiten Sie durch die Altstadt mit ihren großartigen Bauwerken und malerischen Vierteln wie das „Klein-Venedig“ oder das „Gerberviertel“. Die Fußgängerzone im historischen Zentrum von Colmar ist eine der größten in ganz Europa und erlaubt Ihnen eine spannende Reise in die Vergangenheit.

Dienstag – 26. Mai: Weitere Schönheiten des Elsass erwarten Sie während des heutigen Tages. Der Ausflug führt Sie zunächst in die Europastadt Straßburg. Lernen Sie die historische Altstadt Grande Île, die 1988 zum Weltkulturerbe erklärt wurde, bei einem geführten Rundgang kennen. Anschließend haben Sie noch ausreichend Zeit, Straßburg auf eigene Faust zu erkunden ehe es mit dem Reisebus entlang der herrlichen Weinstraße nach Ribeauvillé geht. Zwischen Rebstöcken und Gebirge gelegen und majestätisch überragt von den mittelalterlichen Burgruinen, hat sich der charmante Weinort  sein historisches Erbe bis heute bewahrt. Hier heißen wir Sie zu einer stimmungsvollen Weinprobe willkommen, die bei einem Urlaub im Elsass natürlich nicht fehlen darf!

Mittwoch – 27. Mai: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Fakultativ buchbar: Tagesausflug nach Mulhouse mit Stadtführung und Besuch des größten Eisenbahnmuseums Europas
Zwischen Rhein und Vogesen gelegen, gilt die französische Stadt Mulhouse als das südliche Tor der elsässischen Weinstraße. Lernen Sie die geheime Perle im Osten Frankreichs mit ihrer einzigartigen industriellen Tradition während einer Führung kennen. Mulhouse ist vor allem für Technikfreunde ein absolutes Muss! Entdecken Sie am Nachmittag das größte und schönste Eisenbahnmuseum Europas und lassen Sie sich in die Welt der Lokomotiven und Waggons versetzen – von den ersten Lokomotiven aus dem Jahr 1844 bis zum TGV, der alle Geschwindigkeitsrekorde schlug.

Donnerstag – 28. Mai: Nach dem Frühstück erfolgt der Bustransfer zum Bahnhof nach Freiburg, wo Sie der 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD zur Heimreise erwartet.

  • 1. Klasse Waggons
  • Großer Glasdach-Panoramawagen
  • Stadtführung Colmar
  • Tagesausflug auf der Weinstraße nach Straßburg
  • An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen
  • Sitzplatzreservierung
  • Bus- und Gepäcktransfer zum Hotel
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Stadtführung in Colmar
  • Tagesausflug nach Straßburg mit Stadtführung und entlang der Weinstraße nach Ribeauvillé mit Weinprobe
  • Persönliche AKE-Reiseleitung
  • Ausflug Mulhouse (Stadtführung und Besuch größtes Eisenbahnmuseum Europas): 59 Euro

AKE-Eisenbahntouristik

Die AGB des Anbieters auf der Website von AKE-Eisenbahntouristik: Hier klicken

Oder zum direkten Download: Hier Klicken

PalimPalim