Danzig & Masuren

ReisenummerTOUDAN02052021

© Gdansk_Starowka_TP_5799_20100611

Reisestart: 02.05.2021

Reiseende: 09.05.2021

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
Doppelzimmer1199
Einzelzimmer1448
Ideal für
  • Begegnungen
  • Kulturliebhaber
  • Naturliebhaber

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

1. Tag (Sonntag, 02.05.2021):
Anreise nach Stettin
Busanreise von Paderborn, Bielefeld und Herford über Hannover, Magdeburg und vorbei an Berlin nach Stettin, eine der bekanntesten Städte Polens. Nach dem Hotelbezug steht Ihnen die Zeit zur freien Verfügung, um die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag (Montag, 03.05.2021):  Stettin – Danzig
Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Stadtbesichtigung von Stettin. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser schönen Stadt Vorpommerns gehören unter anderem die gotische Kathedrale St. Jacob aus dem 14. Jahrhundert und das Schloss der Pommerschen Fürsten. Außerdem sehen Sie noch das Franziskanerkloster St. Johann und das im gotischen Stil restaurierte Rathaus von Stettin. Sie verlassen Stettin und fahren entlang der Ostseeküste, der ehemaligen Bernsteinstraße, über Leba (Lonske Düne / Fahrt mit Elektrowagen über die Wanderdünen) nach Danzig. Abendessen und Übernachtung in Danzig.

3. Tag (Dienstag, 04.05.2021):  Gdingen – Zoppot – Danzig – Kaschubische Schweiz
Ausführliche Dreistadtbesichtigung: Gdingen, Zoppot und Danzig. Spaziergang auf der längsten Mole der Ostsee in Zoppot, Orgelkonzert im Dom zu Oliwa, Besichtigung der Danziger Altstadt, wo Sie unter anderem die Frauengasse, das Krantor, Wahrzeichen der Stadt, den langen Markt mit Neptunbrunnen und das Rathaus sowie die Marienkirche (inkl. Eintritt) sehen werden. Am Abend geht es weiter in die Kaschubische Schweiz, wo Sie das Abendessen bei Folklore in einem landestypischen Restaurant einnehmen werden. Übernachtung in Danzig.

4. Tag (Mittwoch, 05.05.2021):  Marienburg
Fahrt nach Marienburg und Besichtigung der mächtigen Burganlage. Die Backsteinburg war einst Sitz des Hochmeisters des deutschen Ordens. Sie ist die größte mittelalterliche Bauanlage dieser Art in Europa und wurde von der UNESCO 1997 zum Weltkulturerbe erklärt. Anschließend unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Oberlandkanal (ca. 2 Std.). Weiterreise nach Nikolaiken. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag (Donnerstag, 06.05.2021):  Masurenrundfahrt
Heute steht eine ganztägige Masurenfahrt auf Ihrem Programm. Genießen Sie die Schönheit der unberührten Landschaft und entdecken Sie bei der Rundfahrt die bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Sie besichtigen u. a. die Wallfahrtskirche „Heilige Linde“, eine im italienischen Barock angelegte Klosteranlage, die von Jesuiten geführt wird. Der Innenraum der dreischiffigen Basilika verblüfft durch seine Pracht. Die größte Attraktion ist die Barockorgel von 1721 mit beweglichen Figuren. Eventuell haben Sie die Möglichkeit, an einem Orgelkonzert teilzunehmen. Weiterfahrt über Rastenburg und die „Wolfsschanze“, Hitlers ehemaligem Hauptquartier. Auf dem Gelände befanden sich ein eigenes Elektrizitätswerk, eine Bahnlinie, ein Flughafen und ca. 80 Gebäude, darunter 50 Bunker. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Schiffsfahrt im Land der 1.000 Seen von Nikolaiken auf den Spirdingsee. Abendessen und Übernachtung im Hotel in den Masuren.

6. Tag (Freitag, 07.05.2021):  Nikolaiken und Kruttina
Nach dem Frühstück Besichtigung des Philipponen-Klosters in Eckertsdorf. Gegen Mittag unternehmen Sie eine Stakenbootsfahrt auf dem romantischen Kruttina-Fluss. Abendessen und Übernachtung im Hotel in den Masuren.

7. Tag (Samstag, 08.05.2021):  Masuren – Posen
Heute fahren Sie weiter nach Posen. Sehenswert ist die Altstadt mit Rathaus, dem Alten Markt und der Kathedrale, die sich auf der Dominsel befindet. Besuchenswert ist auch das Nationalmuseum, in dem sich Werke von Anton Möller, bekannt als der „Maler von Danzig“, befinden. Genießen Sie den letzten Abend in einer der ältesten Städte Polens. Abendessen und Übernachtung.

8. Tag (Sonntag, 09.05.2021):  Abreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Mit vielen Erinnerungen im Gepäck verlassen Sie Posen und fahren vorbei an Potsdam, Magdeburg und Hannover nach Herford, Bielefeld und Paderborn. Die Ankunft an den Ausstiegsorten erfolgt gegen Abend.

Ende einer erlebnisreichen Reise…

  • Umfangreiches Ausflugspaket
  • Bustransfer ab/bis OWL inklusive
  • Unterbringung in 4* Hotels
  • Fahrt im 4-Sterne Komfortreisebus ab/an Paderborn, Bielefeld und Herford
  • 7 ÜN mit Frühstück in 4-Sterne Hotels (oder glw.) während der Rundreise
  • 5 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x Abendessen im Restaurant in Danzig
  • 1 x Abendessen in der Kaschubei inklusive Folklore
  • Alle notwendigen Bustransfers vor Ort
  • Ausflüge & Besichtigungen lt. Programm:
    Stadtbesichtigung Stettin
    Stadtbesichtigung Posen
    Ausflug Gdingen, Zoppot, Danzig und Kaschubische Schweiz
    Ganztägige Masurenrundfahrt
    Bootsfahrt auf dem Oberlandkanal
    Besuch der Wolfsschanze und Schifffahrt Nikolaiken-Spirdingsee
    Ausflug Nikolaiken und Stakenbootsfahrt auf der Kruttina
  • Eintritte inkludiert:
    Wanderdünen Leba mit Elektrowagen, Marienkirche in Danzig, Kathedrale
    Oliwa mit Orgelkonzert, Eintritt Mole Zoppot, Eintritt/Führung Marienburg,
    Eintritt Wolfsschanze, Eintritt Kloster Wojnovo, Heilige Linde mit Orgelkonzert
  • Audiogeräte während der gesamten Reise
  • Permanente Reiseleitung ab Stettin / bis Posen
  • Ausführliche Reiseunterlagen inklusive einem Reiseführer pro Zimmer
  • : Euro

Tourbadour – Reisen mit Niveau

Die AGB des Anbieters auf der Website von Tourbadour – Reisen mit Niveau: Hier klicken

Oder zum direkten Download: Hier Klicken