Goldener Oktober in Meran – mit dem AKE Rheingold nach Südtirol in Italien

Reisenummer AKEMER27092020

© MGM_Marion Gelmini

Reisestart: 27.09.2020

Reiseende: 04.10.2020

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
4**** HOTEL EUROPA SPLENDID - Doppelzimmer Komfort1464
4**** HOTEL EUROPA SPLENDID - Einzelzimmer1564
4**** SUPERIOR CITY HOTEL MERANO - Doppelzimmer1564
4**** SUPERIOR CITY HOTEL MERANO - Einzelzimmer1664
Ideal für
  • Erholung
  • Komfort
  • Kulinarische Genüsse
  • Naturliebhaber

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

Meran. In Südtirol gehen eine mediterran anmutende Atmosphäre mit üppig wachsenden Palmen, blühenden Obstwiesen und Weinbergen Hand in Hand mit lebhaften Städten,  idyllischen Dörfern und imposanten Bergwelten. Reisen Sie mit uns in den mondänen Heil- und Kurort Meran, der jährlich gut dreihundert Sonnentage zu verzeichnen hat. Die gute Südtiroler Küche und das exklusive Ambiente der Stadt sorgen für ein prickelndes Urlaubsvergnügen.

Sonntag – 27. September: Anreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD bis Steinach am Brenner. Nach der Ankunft erfolgt der Bustransfer zu den Hotels in Meran.

Montag – 28. September: In Begleitung eines einheimischen Gästeführers lernen Sie bei einem geführten Stadtspaziergang Meran genauer kennen. Werfen Sie einen besonderen Blick auf die Jugendstilbauten entlang der Passerpromenade, die das Bild der Stadt maßgeblich prägen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Dienstag – 29. September: Eine Südtirol-Rundfahrt durch die Bergwelt der Dolomiten steht heute auf dem Programm. Vorbei am Karer See und dem Rosengarten geht die Fahrt zur Sella-Gruppe, wo sich die „Weißen Berge“ von ihrer schönsten Seite zeigen. Die Rückkehr zu den Hotels erfolgt am späten Nachmittag.

Mittwoch – 30. September: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Donnerstag – 01. Oktober: Heute bringen Busse Sie zunächst nach Bozen, die Landeshauptstadt Südtirols. Erkunden Sie die wohl italienischste Stadt Südtirols bei einer Stadtführung, ehe Sie am Nachmittag mit der Seilbahn nach Oberbozen fahren. An der Bergstation in Oberbozen erwartet Sie eine Schmalspurbahn zur Weiterfahrt durch die wunderbare Rittner Landschaft mit ihren bis zu 30 m hohen Erdpyramiden, die Sie besichtigen werden.

Freitag – 02. Oktober: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie zum Beispiel Ihre Mobilcard Südtirol für eine Fahrt mit der Vinschgau Bahn auf der Vinschger Bahnlinie zwischen Meran und Mals.

Samstag – 03. Oktober: Am Vormittag erkunden Sie die vor den Stadttoren Merans gelegenen Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Mit viel Sachverstand wurden, rund um die einstige Winterresidenz der Kaiserin Sisi, 80 Gartenlandschaften angelegt, die einen hervorragenden Einblick in die verschiedensten Vegetationszonen geben. Vor der eindrucksvollen Kulisse der Berge und der Kurstadt Meran laden die Gärten zum Träumen und zum Verweilen ein.

Sonntag – 04. Oktober: Nach dem Frühstück erfolgt der Bustransfer bis Steinach am Brenner. Dort erwartet Sie der 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD zur Heimreise.

  • Sonderzug AKE Rheingold
  • Panoramawagen mit Glaskuppeldach
  • umfangreiches Ausflugsprogramm
  • Südtirol-Rundfahrt
  • Tagesausflug Bozen
  • An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen
  • Sitzplatzreservierung
  • Bus- und Gepäcktransfer zum Hotel
  • 7 Übernachtungen inkl. Halbpension
  • Mobilcard Südtirol
  • Stadtführung in Meran
  • Südtirol-Rundfahrt mit Aufenthalten am Karersee, am Pordoijoch und in St. Ulrich
  • Tagesausflug nach Bozen inkl. Stadtführung sowie Seilbahnfahrt und Fahrt mit der Schmalspurbahn
  • Halbtagesausflug nach Trauttmansdorff mit Besuch der Schlossgärten
  • Persönliche AKE-Reiseleitung
  • Keine buchbaren Extras
  • AKE-Eisenbahntouristik

    Die AGB des Anbieters auf der Website von AKE-Eisenbahntouristik: Hier klicken

    Oder zum direkten Download: Hier Klicken

    PalimPalim