Rad & Schiff von Rotterdam nach Köln

  • UNESCO Weltkulturerbe "Windmühlen" in Kinderdijk
  • Älteste Stadt Hollands - Dordrecht
  • Römerstadt Xanten
Nächster Termin:  10.09 - 17.09.2022
Reisedauer
8 Tage
Preis
ab 1.199,00 €
pro Person

Reisebeschreibung

Ein ganz besonderes Urlaubserlebnis ist unsere Rad & Schiff – Reise: Mit der MS OLMYPIA geht es von Rotterdam aus entlang des Niederrheins bis nach Köln. Meist auf befestigten Rad- und Dammwegen oder ruhigen Landstraßen ohne nennenswerte Steigungen ist die Strecke ideal für Genussradler und Einsteiger geeignet. Die Irrgärten aus Flüssen des Rheindeltas in den Niederlanden, sowie pittoreske Städtchen und pulsierende Großstädte bieten eine willkommene Abwechslung und sorgen für einen erholsamen, wie auch erlebnisreichen Aufenthalt.

Reiseverlauf

Gemeinsame Busanreise von Ostwestfalen zu Ihrem Schiff in Rotterdam. Nach der Einschiffung haben Sie die Möglichkeit zu einem entspannten Abend an Bord oder Sie unternehmen einen Bummel durch Rotterdam mit einem der größten Seehäfen der Welt.
Heute fahren Sie zunächst nach Kinderdijk. Erleben Sie hier die bekanntesten Windmühlen der Niederlande. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Nach weiterer kurzer Etappe erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel Dordrecht. Die älteste Stadt Hollands liegt auf einer von breiten Flüssen umsäumten Insel und ist geprägt von zahlreichen historischen Gebäuden, Innenstadthäfen und einer fantastischen Atmosphäre.
Sie verlassen das quirlige Stadtleben und tauchen während Ihrer heutigen Etappe in die Ruhe der Natur ein: Sie passieren den Nationalpark De Biesbosch, ein abenteuerlicher Irrgarten aus Flüssen mit glasklarem Wasser und kleinen Inseln. Er ist eines der wenigen Süßwasser-Gezeitengebiete der Welt.
Sie verlassen die Festungsstadt Gorinchem und können die Fahrt durch ursprüngliche Naturlandschaft genießen. Folgen Sie der Linge, einem Nebenfluss des Rheins und Sie erreichen mit Ihrem Tagesziel Wijk bij Duurstede. Am Abend bringt Sie Ihr Schiff zum nächsten Ziel nach Rhenen.
Sie radeln heute entlang des Niederrheins und vorbei am Deichvorland. Genießen Sie die Fahrt durch die Betuwe - das größte Obstanbaugebiet der Niederlande. Ein Abstecher ins Zentrum von Arnheim wird zur Reise in längst vergangene Zeiten mit verwinkelten Gassen und pittoresken Bauten. In der Nacht Schifffahrt von Arnheim über die deutsch-niederländische Grenze nach Emmerich.
In Emmerich beginnt Ihre heutige Radtour und führt Sie vorbei am Naturschutzgebiet Reeser Schanz in die Römerstadt Xanten. Hier lohnt sich ein Besuch im Archäologischen Park, der die Lebenszeit der Römer in Xanten vor 2000 Jahren bildlich widerspiegelt.
Bereits am frühen Morgen haben Sie Düsseldorf erreicht und starten Ihre letzte Radtour entlang des Rheinradwegs auf gut befahrbaren Radwegen. Ihnen bietet sich unterwegs ein abwechslungsreiches Bild zwischen Industrie und Idylle. Ein Abstecher in die direkt am Rhein gelegenen Orte lohnt sich und fasziniert u.a. mit gut erhaltenen mittelalterlichen Mauern und Türmen. Sie erreichen schließlich die Domstadt Köln. Nicht zuletzt das belebte Rheinufer lädt zum Verweilen ein. Genießen Sie den Abend gemütlich an Bord oder bei einem Kölsch in einer der Kneipen.
Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung in Köln und wir starten gemeinsam die Busrückreise zurück nach Ostwestfalen.
1-2

Tag 1 - 2: Anreise

Gemeinsame Busanreise von Ostwestfalen zu Ihrem Schiff in Rotterdam. Nach der Einschiffung haben Sie die Möglichkeit zu einem entspannten Abend an Bord oder Sie unternehmen einen Bummel durch Rotterdam mit einem der größten Seehäfen der Welt.
2-3

Tag 2 - 3: Rotterdam - Dordrecht

Heute fahren Sie zunächst nach Kinderdijk. Erleben Sie hier die bekanntesten Windmühlen der Niederlande. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Nach weiterer kurzer Etappe erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel Dordrecht. Die älteste Stadt Hollands liegt auf einer von breiten Flüssen umsäumten Insel und ist geprägt von zahlreichen historischen Gebäuden, Innenstadthäfen und einer fantastischen Atmosphäre.
3-4

Tag 3 - 4: Dordrecht - Gorinchem

Sie verlassen das quirlige Stadtleben und tauchen während Ihrer heutigen Etappe in die Ruhe der Natur ein: Sie passieren den Nationalpark De Biesbosch, ein abenteuerlicher Irrgarten aus Flüssen mit glasklarem Wasser und kleinen Inseln. Er ist eines der wenigen Süßwasser-Gezeitengebiete der Welt.
4

Tag 4: Gorinchem – Wijk bij Duurstede

Sie verlassen die Festungsstadt Gorinchem und können die Fahrt durch ursprüngliche Naturlandschaft genießen. Folgen Sie der Linge, einem Nebenfluss des Rheins und Sie erreichen mit Ihrem Tagesziel Wijk bij Duurstede. Am Abend bringt Sie Ihr Schiff zum nächsten Ziel nach Rhenen.
4-5

Tag 4 - 5: Rhenen

5

Tag 5: Rhenen – Arnheim

Sie radeln heute entlang des Niederrheins und vorbei am Deichvorland. Genießen Sie die Fahrt durch die Betuwe - das größte Obstanbaugebiet der Niederlande. Ein Abstecher ins Zentrum von Arnheim wird zur Reise in längst vergangene Zeiten mit verwinkelten Gassen und pittoresken Bauten. In der Nacht Schifffahrt von Arnheim über die deutsch-niederländische Grenze nach Emmerich.
6

Tag 6: Emmerich – Xanten/Wesel

In Emmerich beginnt Ihre heutige Radtour und führt Sie vorbei am Naturschutzgebiet Reeser Schanz in die Römerstadt Xanten. Hier lohnt sich ein Besuch im Archäologischen Park, der die Lebenszeit der Römer in Xanten vor 2000 Jahren bildlich widerspiegelt.
7

Tag 7: Düsseldorf

Bereits am frühen Morgen haben Sie Düsseldorf erreicht und starten Ihre letzte Radtour entlang des Rheinradwegs auf gut befahrbaren Radwegen. Ihnen bietet sich unterwegs ein abwechslungsreiches Bild zwischen Industrie und Idylle. Ein Abstecher in die direkt am Rhein gelegenen Orte lohnt sich und fasziniert u.a. mit gut erhaltenen mittelalterlichen Mauern und Türmen. Sie erreichen schließlich die Domstadt Köln. Nicht zuletzt das belebte Rheinufer lädt zum Verweilen ein. Genießen Sie den Abend gemütlich an Bord oder bei einem Kölsch in einer der Kneipen.
7-8

Tag 7 - 8: Abreise von Köln

Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung in Köln und wir starten gemeinsam die Busrückreise zurück nach Ostwestfalen.

Reisetermin auswählen

10.09 - 17.09.2022
8 Tage
MS OLYMPIA
ab 1.199,00 €
pro Person

Reisepreis inkludiert

Bustransfer von Ostwestfalen zum Schiff nach Rotterdam und zurück von Köln (Mindestteilnehmerzahl 20, darunter Bahnfahrtkarte 2.Klasse)
        Zustieg möglich in Versmold, Halle/W., Steinhagen, Herford, Bielefeld, Paderborn
Programm lt. Reiseverlauf
7 Übernachtungen in Außenkabinen in der gebuchten Kabinenkategorie
Vollpension an Bord (7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendessen)
Leihgebühr 7-Gang-Unisexfahrrad mit Hand- und Rücktrittbremse oder Freilauf (nach Verfügbarkeit, bitte bei Buchung als unverbindlichen Kundenwunsch angeben)            mit Gepäckträgertasche und Leihradversicherung
Tägliche Radtourenbesprechung
Kartenmaterial für individuelle Touren (1x pro Kabine)
GPS-Daten für die Radtouren
Alle Passagier –und Hafengebühren
Begrüßungsgetränk
Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf

Reisepreis exkludiert

  • persönliche Ausgaben
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Stadtpläne
  • Fährgebühren

Reiseinformationen

Aufgrund der COVID-19-Pandemie gilt die 2G-Regelung an Bord. Die Teilnahme ist nur für vollständig geimpfte und genesene Gäste möglich. Gegebenenfalls kann es diesbezüglich zu weiteren Einschränkungen an Bord kommen. Es handelt sich hierbei um zeitlich begrenzte, behördlich angeordnete Vorgaben, die regional abweichen können. Alle Teilnehmer:Innen tragen selbst die Verantwortung, die aktuellen Corona-Reisebestimmungen zum Reisezeitpunkt zu prüfen und einzuhalten.Zur Sicherheit aller an Bord anwesenden Personen sind Sie verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Hierfür erhalten Sie bei Buchung/Anfrage unser schiffsspezifisches Hygienekonzept.

hygiene-konzept-2-g-2022

EU-Staatsangehörige benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Bitte kontaktieren Sie das für Sie zuständige Konsulat, sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben.

Dies ist eine Pauschalreise des Veranstalters Wend Urlaubsreisen GmbH. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des durchführenden Reiseveranstalters.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zum Teil ungeeignet. Ob es trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Buchungsstelle.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Donau-Metropolen - Von Passau bis Budapest

Donau-Metropolen - Von Passau bis Budapest

  • Barockes Dürnstein
  • Romantisches Wien
  • Malerisches Budapest
11.08 - 18.08.2022
8 Tage
ab 1.134,00 € p.P.
Durch drei Länder den Rhein hinauf

Durch drei Länder den Rhein hinauf

  • Weinstadt Rüdesheim
  • Zauberhaftes Colmar
  • Passage Romantischer Rhein mit Loreley
22.08 - 28.08.2022
7 Tage
ab 1.239,00 € p.P.
Die Donau in voller Länge

Die Donau in voller Länge

  • Durch 9 Länder bis ins Donaudelta und per Ausflugsboot zum „Kilometer 0“
  • Unberührte Natur im rumänischen Teil des Donaudelta
  • Ideal für Flusskreuzfahrt-Liebhaber
22.09 - 08.10.2022
17 Tage
ab 2.649,00 € p.P.
Kraniche über dem Grabower Bodden

Kraniche über dem Grabower Bodden

  • Kranichbeobachtung im Grabower Bodden
  • Fahrt auf dem Barther Bodden und Greifswalder Bodden
  • Kreuzen auf dem Stettiner Haff
05.10 - 12.10.2022
8 Tage
ab 1.599,00 € p.P.