Istanbul – Stadt auf zwei Kontinenten

Reisenummer GEBIST05032020

© Gebeco

Reisestart: 05.03.2020

Reiseende: 08.03.2020

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
Doppelzimmer495
Einzelzimmer620
Ideal für
  • Aktive
  • Alleinreisende
  • Begegnungen
  • Kulturliebhaber

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

1. Tag: Anreise nach Istanbul
Wir erreichen die geschichtsträchtige Metropole Istanbul und können bereits auf dem Weg zu unserem Hotel einige der historisch bedeutenden Bauwerke Istanbuls bewundern und gewinnen einen ersten Eindruck von der „Stadt auf zwei Kontinenten“.

2. Tag: Istanbul: byzantinisches Erbe
Heute besuchen wir das Hippodrom, eine antike Pferderennbahn sowie den Ägyptischen Obelisk und die Schlangensäule, die einst zum delphischen Orakel  gehörte. Die Hagia Sophia, eine der prachtvollsten Bauten des Christentums darf natürlich auch nicht fehlen. Nach der Eroberung der Stadt durch die Osmanen wurde sie umgebaut und zunächst zur Hauptmoschee erklärt. Die ehemalige Kirche ist jetzt ein Museum und bis heute für orthodoxe Christen von großer  Bedeutung. Ihr gegenüber, nur durch einen Park getrennt, erhebt sich eindrucksvoll die Sultan-Ahmet-Moschee, auch Blaue Moschee genannt. Ihre Besonderheit:
Sie hat sechs Minarette. Anschließend bummeln wir über den duftenden Gewürzbasar, der uns mit seinen Farben und orientalischem Flair bezaubern wird. Eine  optionale Bootsfahrt auf dem Bosporus rundet den Tag ab. Sehen Sie die beeindruckende Silhouette Istanbuls vom Wasser aus und genießen Sie anschließend den Panoramablick vom Camlica-Hügel (vor Ort buchbar). (F)

3.Tag: Istanbul: osmanisches Erbe
Der Tag beginnt mit der Besichtigung der Süleymaniye Moschee, eines der wichtigsten Bauwerke des Architekten Sinan. Auf dem Friedhof der Moschee befinden sich die Gräber von Süleyman dem „Prächtigen“, einem der bedeutendsten osmanischen Herrscher, und seiner Frau Roxellane. Wir schlendern über den Großen  Basar, besuchen ein traditionelles Teppichhaus und lassen uns von all den türkischen Traditionen begeistern. Der berühmte Topkapi Palast, der eine Fülle an kostbaren Exponaten bietet, darf an diesem Tag natürlich auch nicht fehlen. Bemerkenswert sind die erlesenen Kristall- und Silbergegenstände sowie die stoffreichen Sultangewänder. Zum Sonnenuntergang genießen wir im Café Pierre Loti oberhalb des „Goldenen Horns“ einen Tee und Simit, den typischen  Sesamkringel. (F)

4. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Wenn die Zeit es zulässt, können Sie noch einen kleinen Spaziergang unternehmen. Ansonsten können Sie auf Ihrer Fahrt zum Flughafen noch einige Facetten der lebhaften Stadt Istanbul genießen. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück)

  • Zu Besuch in der Hagia Sophia
  • Imposanter Topkapi Palast
  • Beeindruckende Süleyman Moschee
  • Zug zum Flug (2. Klasse)
  • Flüge ab/bis Hannover mit Turkish Airlines in der Economy-Class nach Istanbul und zurück
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfers vor Ort am An- und Abreisetag
  • Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • 3 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 3x Frühstück
  • Keine buchbaren Extras
  • Gebeco GmbH & Co. KG

    Die AGB des Anbieters auf der Website von Gebeco GmbH & Co. KG: Hier klicken

    Oder zum direkten Download: Hier Klicken

    PalimPalim