Kroatien – Malerisches Split und die Schätze Istriens

ReisenummerGEBKRO19092020

© Gebeco, Skyum, Brian (Sky)

Reisestart: 19.09.2020

Reiseende: 26.09.2020

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
Doppelzimmer1420
Einzelzimmer1605
Ideal für
  • Komfort
  • Kulinarische Genüsse
  • Kulturliebhaber
  • Naturliebhaber

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

1. Tag: Willkommen in Kroatien
Flug nach Split. Ihre Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen. Gemeinsam fahren wir zu unserem ersten Standorthotel in Sibenik. (A)

2. Tag: Split: kulturelle Metropole Kroatiens und Trogir
Heute erkunden wir die lebensfrohe Altstadt von Split. Im Zentrum befindet sich der ehemalige Palast Kaiser Diokletians. Aus dem kaiserlichen Mausoleum  entstand die Kathedrale und der ehemalige Jupitertempel wurde zur Taufkapelle umgestaltet. Auch die lange Präsenz Venedigs hat die Architektur der Stadt  mitgeprägt. Nachmittags bummeln wir durch Trogir, das ebenso wie Split zu den UNESCO-Welterbestätten gehört. 195 km (F, A)

3. Tag: Sibenik und Krka Nationalpark
Im Mündungsgebiet des Krka-Flusses liegt die Hafenstadt Sibenik mit ihrer sehenswerten Altstadt. Ein schlichter Bau mit außergewöhnlich raffinierten Steinmetzarbeiten ist die Kathedrale, die durch ihre harmonische Form besticht und heute zum UNESCO-Welterbe gehört. Im Anschluss erwartet uns einer der  schönsten Nationalparks Osteuropas. Wir genießen die dschungelartige Vegetation des Krka-Nationalparks bei einem Spaziergang entlang der malerischen  Wanderpfade. 40 km (F, I, A)

4. Tag: Nationalpark Plitvice
Genießen Sie den heutigen Tag in Eigenregie oder besuchen Sie mit uns auf einem optionalen Ausflug den ältesten Nationalpark Kroatiens: die Plitvicer Seen.  Dieser Park zählt nicht umsonst zu den schönsten der Welt. Bei einem Spaziergang über Pfade, Brücken und Holzstege erschließen wir uns die grandiose  Karstlandschaft mit sich stufenförmig aneinander reihenden sechzehn türkisfarbenen Seen. Um den Nationalpark noch besser erkunden zu können, fahren Sie u. a. mit einer kleinen Elektrobahn und unternehmen auf dem Kozjak See eine Bootsfahrt. 350 km (F, A)

5. Tag: Von Split über Zadar nach Istrien
Wir verlassen Sibenik und brechen zu unserem nächsten Standort in Istrien auf. Auf dem Weg halten wir in Zadar, der alten Hauptstadt Dalmatiens. Auf unserem Stadtrundgang erwartet uns eine 2.000 Jahre alte Geschichte, die sich im Stadtbild widerspiegelt. Das bedeutendste Bauwerk, die zweigeschossige Rundkirche  Sveti Donat, ist auf den Fundamenten des römischen Forums erbaut. 390 km (F, A)

6. Tag: Motovun, Porec, Rovinj
Über Motovun erhebt sich der romanische gotische Glockenturm und auf dem zentralen Stadtplatz befindet sich der romanische kommunale Palast. Porec,  früher eine römische Kolonie, ist ein außergewöhnliches Beispiel einer Stadt, die eine romanische Architektur mit wunderschönen venezianischen Gotikpalästen  entwickelt hat. Unser nächstes Ziel, die Stadt Rovinj ist ein Ort, für alle die sich nach einer sentimentalen Atmosphäre der vergangenen Zeiten sehnen. Der  Rundgang durch die gemütlichen Gassen führt uns in die weite Geschichte zurück. 230 km (F, A)

7. Tag: Pula und Nationalpark Brioni-Inseln
Erholen Sie sich in der Hotelanlage oder erleben Sie auf dem optionalen Ausflug mit uns die dreitausend Jahre alte Geschichte in Pula. Verschiedene Geschichtsperioden prägen das einzigartige Stadtbild. Wir erleben die prächtige Arena – eines der besterhaltenen römischen Amphitheater in der ganzen Welt  und das bedeutendste Denkmal von Pula! Die Brioni-Inseln, ein ehemaliger Treffpunkt des Jet-Set Europas, befinden sich an der südwestlichen Küste Istriens. Sie  bilden den einzigen Nationalpark Istriens und stellen mit ihren 14 Inseln ein einzigartiges Spiel der Natur dar. 200 km (F, A)

8. Tag: Abschied von Kroatien
Heute heißt es Abschied nehmen. Sie fahren zum Flughafen von Pula und treten Ihre Heimreise an. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, A=Abendessen)

  • einzigartiges Potpourri aus geschichtsträchtigen Bauwerken in Split
  • Stränden und moderner Life-Style
  • unberührter Natur, traumhaften Badebuchten und idyllische Küstenstädte
  • Busanreise von OWL nach Düsseldorf und zurück (mind. 20 Pers.), Zustieg möglich in Versmold, Halle, Herford, Bielefeld und Paderborn
  • Flüge ab Düsseldorf mit Eurowings in der Economy-Class bis Split/ab Pula
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren, 20 kg Freigepäck
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung
  • UNESCO-Welterbestätten Trogir und Sibenik
  • Krka-Nationalpark
  • Stadtbesichtigungen Zadar, Porec und Rovinj
  • Besichtigungen mit Audio-System
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Ausgewählte Reiseliteratur
  • Ausflug Nationalpark Plitvice (4. Tag): 65 Euro
  • Ausflug Pula und Nationalpark Brioni Inseln (7. Tag): 85 Euro

Gebeco GmbH & Co. KG

Die AGB des Anbieters auf der Website von Gebeco GmbH & Co. KG: Hier klicken

Oder zum direkten Download: Hier Klicken