Madrid | Eine Reise in das kulturelle Zentrum Spaniens

Reisenummer TOUMAD10102022

Palast in Madrid | Städtereise nach Madrid mit Innenbesichtigung

Reisestart: 10.10.2022

Reiseende: 14.10.2022

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
Doppelzimmer779
Einzelzimmer1018
Ideal für
  • Aktive
  • Begegnungen
  • Komfort
  • Kulturliebhaber

Reise anfragen


    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

    Erleben Sie die bekanntesten Kunstwerke und historischen Bauten und wandeln Sie auf den Spuren so illustrer Vorfahren wie den Kelten, Römern, Westgoten und den Mauren.

    1. Tag: Flug nach Madrid – Stadtrundfahrt

    Transfer von Herford, Bielefeld und Paderborn zum Flughafen Düsseldorf (fakultativ) und Flug nach Madrid.

    Nach der Ankunft Empfang durch Ihre örtliche, deutschsprachige Reiseleitung. Im Anschluss unternehmen Sie eine erste Stadtrundfahrt durch Madrid. Madrid ist mit seinen fast 6 Millionen Einwohnern eine sehr grüne, gepflegte und moderne Stadt, die durch eine Mischung aus Urbanität, Dörflichkeit und Lebenslust beeindruckt. Sie ist ein sowohl national als auch international bedeutendes Handels- und Finanzzentrum. Die Stadt bildet überdies den geografischen, politischen und kulturellen Mittelpunkt Spaniens. Hier ist auch der Sitz der spanischen Regierung. In Madrid befinden sich sechs öffentliche Universitäten sowie verschiedene andere Hochschulen, Theater, Museen und Kultureinrichtungen.

    In den Jahren 852 bis 886 wurde eine maurische Burg an der Stelle des heutigen Madrider Königspalastes errichtet. Die umgebende Anlage wurde Magerit genannt, und ab 939 Madschrít. 1083 wurde Madrid kastilisch. Die Stadt wurde 1109 durch den Almoraviden Jusuf erfolglos belagert. Ein Teil der aus der arabischen Herrschaftszeit über Spanien stammenden Stadtmauern ist neben der Kathedrale immer noch vorhanden. Sie sehen die Prachtstraße Avenida Castellana, die KIO Towers, das Fußballstadion des Real Madrid (Außenbesichtigung), den Retiro-Park, den Bahnhof Puerta de Atocha und vieles mehr. Danach erfolgt der Transfer zu Ihrem 4****Hotel Exe Plaza.

    2. Tag: Madrid – Stadtbesichtigung

    Nach dem Frühstück Fortsetzung der Stadtbesichtigung, mit dem Teil von Madrid, der unter den Spanischen Habsburgern errichtet wurde und sich bis heute „El Madrid de los Austrias” (Das Madrid der Österreicher) nennt. In dieser Zeit wurden die Puerta del Sol, der Palacio de Uceda, das Monasterio de las Descalzas Reales, die Plaza de la Villa, die Plaza Mayor – das Schaustück Habsburgischer Architektur – sowie die Kathedrale von San Isidro erbaut. Ebenso sehen Sie den Plaza de España, die Puerta del Sol, die Plaza Mayor, die Plaza de Cibeles und Sie besuchen den Königspalast inklusive Innenbesichtigung. Nachmittags Freizeit und individuelle Rückkehr zum Hotel.

    3. Tag: Freizeit – Nationalfeiertag und Militärparaden in Madrid

    4. Tag: Freizeit oder Ganztagesausflug nach Toledo (fakultativ)

    Frühstück im Hotel. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie haben die Möglichkeit an einem Ganztagesausflug in die alte Kaiserstadt Toledo teilzunehmen. Unter den Westgoten war sie Hauptstadt des Reiches und Symbol der Toleranz und des friedlichen Zusammenlebens zwischen Christen, Juden und Moslems. Ausführliche Stadtbesichtigung mit einem Ortsführer. Zusammen mit Segovia und Ávila gehört Toledo zu den drei historischen Metropolen in der Umgebung der spanischen Hauptstadt. Die Altstadt mit der Kathedrale Santa María aus dem 13. bis 15. Jahrhundert und dem Alcázar aus dem 16. Jahrhundert sowie zahlreichen weiteren Kirchen, einem Kloster und Museen wurde sie im Dezember 1977 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. An der Kirche San Juan de los Reyes lassen sich noch heute die Ketten derer bewundern, die aus der Sklaverei, in die sie durch die Berberesken geraten waren, ausgelöst wurden. Die Mauren eroberten die Hauptstadt des Westgotenreiches im Jahr 712. Nach der Eroberung durch die christlichen Truppen unter Alfonso VI. wurde Toledo 1087 Residenz des Königreichs Kastilien und blieb bis 1561 Hauptstadt Spaniens. Nachmittags etwas Freizeit in Toledo. Anschließend Rückfahrt zu Ihrem Hotel in Madrid.

    5. Tag: Abreise

    Frühstück im Hotel. Je nach Rückflugzeit erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Düsseldorf. Nach der Ankunft optionaler Transfer zurück nach Paderborn, Bielefeld und Herford (fakultativ).

    Ende einer schönen Reise…

    • TOP – Reiselei
    • Nationalfeiertag in Madrid erleben
    • Bustransfer ab/bis Ostwestfalen zubuchbar
    • umfangreiches Sightseeing-Programm

    • Flug mit Iberia (oder gleichwertig) ab/bis Düsseldorf nach Madrid

    • Alle Flughafensteuern und -gebühren

    • Alle notwendigen Transfers vor Ort im modernen Reisebus lt. Ausschreibung

    • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Exe Plaza Madrid o. ä. (Landeskategorie)

    • 4 x Frühstücksbuffet

    • Ausflugsprogramm wie beschrieben

    – Stadtrundfahrt/gang Madrid am Anreisetag (3 Stunden)

    – Fortsetzung Stadtrundfahrt/gang Madrid am 2. Tag (3 Stunden) mit Innenbesichtigung des Königspalastes inkl. Eintrittsgebühren

    • Audio Headset-Systeme in vorgeschriebenen Monumenten

    • Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Hotel

    • Ausführliche Reiseunterlagen inkl. einem Reiseführer pro gebuchten Zimmer

    • Zusatzausflug Toledo: 75 Euro
    • Bustransfer ab/bis Herford, Bielefeld oder Paderborn zum Flughafen und zurück: 75 Euro

    Tourbadour – Reisen mit Niveau

    Die AGB des Anbieters auf der Website von Tourbadour – Reisen mit Niveau: Hier klicken

    Oder zum direkten Download: Hier Klicken

    PalimPalim