Rhodos | Insel der Götter

Rhodos | Insel der Götter


Mythologie

Der griechischen Mythologie zufolge soll Rhodos aus dem Meer entstanden sein. Eines Tages beschloss der Göttervater Zeus, sein Reich unter den Göttern des Olymp aufzuteilen. Der Sonnengott Helios wünschte sich eine fruchtbare Insel, die er auf seinen Reisen um die Erde gesehen hatte. Er bekam die gewünschte Insel und nannte sie Rhodos, nach der bezaubernden Nymphe Rhode, die dort lebte. Später nahm Helios Rhode zur Frau. Das Paar soll sieben Söhne gehabt haben, die sogenannten Heliadai. Der Älteste von ihnen soll wiederum drei Söhne gehabt haben, die in die Geschichte als die Gründerväter der Insel Rhodos eingingen: Kameiros, Ialysos und Lindos.

Anreise

Gemeinsam mit 20 Kolleginnen und Kollegen aus anderen TUI Reisebüros habe ich mich im Mai 2017 auf die Reise von Hannover nach Rhodos gemacht. Der Flug mit TUIfly dauert ca. 3 Std. 40 min und war durch den freundlichen Bordservice sehr kurzweilig.

Unterkunft

Vom Flughafen ging es in das wunderschöne 5* Hotel Princess Andriana Resort und Spa in Kiotari. Das Hotel ist nur durch eine ruhige Straße vom wunderschönen Naturstrand getrennt. Liegen und Schirme am Strand sind im Preis inklusive. Das Hotel hat wunderschöne moderne Zimmer mit begehbarer Dusche und ich hatte einen Balkon mit Poolblick auf dem ich gern verschnauft habe. Die Anlage hat ein schönes Hauptrestaurant und ein tolles offenes Restaurant in dem abends gegrillt wurde alle Getränke und Speisen sind sehr hochwertig und wundervoll angerichtet - hier sollte jeder etwas Passendes gegen seinen Hunger finden.

Rhodos Stadt

Diese Stadt hat mich sofort verzaubert und zieht einen in seinen Bann: eine über 1000 Jahre alte Ritterstrasse mit toll erhaltenen Gebäuden, eine wundervolle Burg aus Sandstein und eine Stadtmauer in deren Grenzen man sich Autofrei bewegen kann, eine Moschee und über 17 Religionen die friedlich miteinander leben - sowas holt mich auf Reisen ab - dann noch die vielen kleinen Gassen mit Kopfsteinpflaster, wunderschöne kleine Lädchen und Olivenbäume. Gegenüber vom Hafen gibt es ein tolles Kino in 9D dort kann man sich mit Wind im Gesicht und vielen lustigen Überraschungen die Geschichte der Götter, der Insel Rhodos und der Legende um den Kollos von Rhodos ansehen auch auf Deutsch.

Für Sie getestete und zu empfehlende Hotels:

5* Aqua Grand Exclusive Deluxe Resort in Lindos hier wurden wir exklusiv einen Abend vor Hotelöffnung vom Besitzerehepaar zum Abendessen eingeladen. Sie ist Künstlerin, Er ist Architekt und all die Leidenschaft Ihrer Berufe ist vereint in diesem Traumhotel zu sehen. Stolz wurden wir durch die Anlage, die nur für Erwachsene buchbar ist, geführt. Viele Zimmer haben einen eignen Swim up Pool vor der Terasse. Das Mobiliar in der Anlage ist wunderschön zusammengestellt und man fühlt sich hier wie auf Wolken gebettet wohl Ein hoteleigener Naturstrand lädt zum Baden ein. Das Hotel ist in Halbpension buchbar. Das Hotel befindet sich nur knapp 1 km von der Akropolis in Lindos entfernt.

5* Sentido Apollo Blue in Faliraki - eine traumhafte Anlage in direkter Strandlage. Hat mich mit seiner klaren modernen Linie in Sachen Einrichtung abgeholt und überzeugt. Viele gemütliche schöne Sitzmöglichkeiten in der Anlage, moderne Zimmer mit schönen Bädern, ein tolles Buffet Restaurant für alle Pool und Strandgänger eine tolle Poolbar mir kleinem Buffet in der Mittagszeit. Liegen und Schirme sind sowohl am Pool als auch am Strand inklusive. Faliraki ist ein schöner lebhafter Ort mit vielen Geschäften, Tavernen und Cafes auch für Nachtschwärmer ist hier einiges los. Dieses Hotel ist in Halbpension und All inklusive buchbar.

4* Lydia Maris Resort & Spa in Kolymbia nur ca. 350m vom wunderschönen Sand Kiesstrand getrennt liegt diese tolle Anlage mit einer tollen Bar, die wie eine griechische Taverne zum Verweilen einlädt. Die Anlage besteht aus einem Haupthaus und mehreren Nebengebäuden im Bungalow Stil. Sie ist eingebettet in einen grünen Garten und hat mehrere Pools unter anderem auch Swim Up Pools direkt vor dem Hotelzimmer. Die Zimmer sind modern, hell und freundlich eingerichtet. Wir wurden hier fürstlich bedient und zu einem tollen Abendessen eingeladen eine Anlage, die ich gerne weiterempfehle.

Und viele mehr

Lindos

Eine Stadt mit wirklich geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten die über 2000 Jahre alte Akropolis mit Ihren Säulen und gewaltigen Torbögen, dann die Johanniter Festung aus dem 14. Jahrhundert und der Tempel Athina Lindia. Eine traumhafte Altstadt, die zum Bummeln einlädt und die wunderschönen Strände Lindos Beach und die Paulusbucht.

Habe ich Sie neugierig gemacht?

Schön, dann freue ich mich auf einen Besuch bei uns im Büro

10.03.2020