Asturien – eine Region im Wandel der Zeit

Reisenummer GEBAST12052020

© Gebeco, Skyum, Brian (Sky)

Reisestart: 12.05.2020

Reiseende: 19.05.2020

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
Doppelzimmer1275
Einzelzimmer1500
Ideal für
  • Begegnungen
  • Kulinarische Genüsse
  • Kulturliebhaber
  • Paare

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

1 Tag: Anreise nach Oviedo
Flug nach Oviedo und Weiterfahrt in unser Hotel. 50 km (A)

2 Tag: Halbtägige Stadtbesichtigung von Oviedo
Wir starten heute mit einer Stadtbesichtigung von Oviedo – mit ihrer intakten Altstadt und der gotischen Kathedrale einer der Höhepunkte des nördlichen Jakobsweges. Der berühmte Regisseur Woody Allen hat zu Oviedo eine ganz besondere Beziehung. Den Film „Vicky Cristina Barcelona“ drehte er hier und in Barcelona. Nach der Besichtigung der Altstadt fahren wir zur Kirche Santa María del Naranco, einem der wichtigsten Monumente der asturischen Präromanik (UNESCO Weltkulturerbe). (F, A)

3 Tag: Oviedo – Cangas de Onís – Covadonga – Oviedo
Optional können Sie heute an einem Tagesausflug nach Covadonga teilnehmen. Unseren ersten Besuch statten wir Cangas de Onís ab. Die größte Sehenswürdigkeit des Orts, die römische Brücke, verfügt über fünf Bögen, von denen drei als Spitzbögen gebaut wurden. Unser nächstes Tagesziel ist
Covadonga. Wir besichtigen die Höhlen und die Pfarrkirche, die der Jungfrau von Covadonga gewidmet ist. Den Christen stand sie bei ihrer ersten
siegreichen Schlacht über die Mauren hilfreich zur Seite. Rückfahrt nach Oviedo. 230 km (F, A)

4 Tag: Oviedo – Cabo de Peñas – Avilés – Oviedo
Cabo de Peñas – der nördlichste Punkt Asturiens – erwartet uns. Die Steilküste bietet eine beeindruckende Szenerie über das nordöstlich von Avilés gelegene Naturschutzgebiet. Nach einem kurzen Fotostopp und Spaziergang geht es weiter nach Avilés. Während einer Stadtbesichtigung erkunden wir die Altstadt. Wir statten der filigranen Markthalle einen Besuch ab und bestaunen das bunte Treiben. Das Kulturzentrum von Oscar Niemeyer lädt uns zum Staunen ein. Rückfahrt nach Oviedo. 120 km (F, A)

5 Tag: Oviedo – Ribadesella – die Höhlen von El Tito Bustillo – Llanes – Oviedo
Heute machen wir uns optional auf, die Küste Asturiens zu erkunden. Unser erster Halt führt uns nach Ribadesella, einer Stadt die vom Rio Sella gezweiteilt wird. Auf der Ostseite befindet sich die denkmalgeschütze Altstadt, auf der Westseite ein gepflegtes Wohn- und Villenviertel. Während einer kurzen Erkundungstour  entdecken wir die Plaza de la Marina, wo sich das älteste Gebäude der Stadt – der Palacio de Prieto-Cutre – befindet. Anschließend besichtigen wir die  paläolithischen Höhlen von El Tito Bustillo. Die Höhlen wurden 1968 entdeckt und zum Weltkulturerbe erklärt. Im Anschluss geht es weiter nach Llanes. Die Stadt  bettet sich reizvoll zwischen dem Kantabrischen Meer und der Sierra de Cuera, einem Vorgebirge des Picos de Europa. Teile der Stadtmauer aus dem 13.  Jahrhundert sind noch erhalten und gewähren uns Eintritt in die Altstadt. Nach einer Besichtigung der gotischen Kirche Iglesia de Santa María del Conceyu geht es  zurück nach Oviedo. 230 km (F, A)

6 Tag: Oviedo – Gijón – Oviedo
Wir fahren nach Gijón, eine der bevölkerungsreichsten Städte Asturiens, die unter anderem auf römische Ursprünge zurückblicken kann. Wir besichtigen heute das historische Zentrum mit dem Hafen, dem ehemaligen Fischerviertel Cimadevilla und dem direkt in der Stadt liegenden Strand Playa de San Lorenzo. In einem der landestypischen Restaurants probieren wir den für die Region berühmten Sidre. Anschließend Rückfahrt nach Oviedo, wo Ihnen der Rest des Nachmittags für eigene Unternehmungen zur Verfügung steht. (F, A)

7 Tag: Zeit für eigene Erkundungen
Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung. (F, A)

8 Tag: Rückreise nach Deutschland
Heute heißt es Abschied nehmen von den Schönheiten Asturiens. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, A=Abendessen)

  • Bequeme Standortreise
  • Besichtigung der gotischen Kathedrale von Oviedo
  • Fahrt zum Cabo de Peñas
  • Bustransfer ab/bis OWL Herford, Bielefeld, Paderborn, Versmold, Halle zum Flughafen Düsseldorf (mind. 20 Pers.)
  • Flüge ab/bis Düsseldorf mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • 20 kg Freigepäck
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren (Stand 05/20)
  • Transfers am An- und Abreisetag Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus
  • mit Klimaanlage
  • 7 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen im Hotel ohne Getränke
  • Tagesausflug Covadonga (3. Tag) - Mindestteilnehmerzahl 20: 35 Euro
  • Tagesausflug Ribadesella (5. Tag) - Mindestteilnehmerzahl 20: 35 Euro

Gebeco GmbH & Co. KG

Die AGB des Anbieters auf der Website von Gebeco GmbH & Co. KG: Hier klicken

Oder zum direkten Download: Hier Klicken

PalimPalim