Dresden | “Elbflorenz” im Sommer

ReisenummerAKEDRE06072021

© AKE_Archiv

Reisestart: 06.07.2021

Reiseende: 11.07.2021

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
Doppelzimmer949
Einzelzimmer1149
Ideal für
  • Begegnungen
  • Erholung
  • Kulturliebhaber

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

Dienstag – 06. Juli:
Anreise im 1. Klasse- Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Dresden. Nach der Ankunft erfolgt der kurze Bustransfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen  zur freien Verfügung.

Mittwoch – 07. Juli:
Heute erwartet Sie ein historischer Stadtrundgang durch Dresden. Sie sehen unter anderem den Zwinger, die Gemäldegalerie, die Katholische Hofkirche, das  Residenzschloss, die Frauenkirche und die Brühlsche Terrasse. Zu einem echten Dresden-Besuch gehört die imposante Semperoper unweigerlich dazu. Nach  ihrem Erbauer Gottfried Semper benannt, gilt sie als eines der schönsten Opernhäuser weltweit. Überzeugen Sie sich selbst von der prächtigen Spielstätte  während einer Führung.

Donnerstag – 08. Juli:
Wir begrüßen Sie zu einer Rundfahrt durch die Sächsische Schweiz. Der Tagesausflug führt Sie zu einem der schönsten Aussichtspunkte Europas und  Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz,der Bastei. Anschließend geht es weiter über Hohnstein, durch das Polenztal und über Bad Schandau zur imposanten  Festung Königstein. Lernen Sie eine der größten Bergfestungen Europas kennen. Zurück in Dresden sind Sie am späten Nachmittag. Freitag – 09. Juli: Der Tag  führt Sie vom Terrassenufer mit dem Schiff nach Pillnitz zum Lustschloss der sächsischen Könige und Fürsten, vorbei an zahlreichen Schlössern, dem „Blauen  Wunder“ und der Kirche „Maria am Wasser“. Vor Ort erwartet Sie eine Führung durch den Lustgarten und das Schlossmuseum, bei der Sie unter anderem die  königliche Hofküche, den Kuppelsaal und die katholische Kapelle entdecken. Das Ensemble aus Architektur und Gartenkunst gilt dank seiner Vielfältigkeit als  perfektes Ausflugsziel für Kultur- und Gartenliebhaber. Zurück nach Dresden geht es mit dem Bus.

Samstag – 10. Juli:
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie Ihre DresdenMuseums Card, die Ihnen freien Eintritt in zahlreiche Museen gewährt. Das Neue Grüne Gewölbe, die Gemäldegalerie Alte Meister sowie Neue Meister, das Münzkabinett und das Museum für Völkerkunde Dresden sind nur einige davon.

Sonntag – 11. Juli:
Nach dem Frühstück erfolgt der Bustransfer zurück zum Bahnhof, wo Sie der 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD für die Heimreise erwartet.

  • Sonderzug AKE Rheingold
  • Panoramawagen mit Glaskuppeldach
  • umfangreiches Ausflugsprogramm
  • Führung Semperoper und Stadtführung Dresden
  • An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen
  • Sitzplatzreservierung
  • Bus- und Gepäcktransfer zum Hotel
  • 5 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Dresden Museums Card (2 aufeinanderfolgende Tage gültig)
  • Stadtführung in Dresden
  • Führung in der Semperoper
  • Tagesausflug in die Sächsische Schweiz mit Besichtigung der Bastei und der Festung Königstein
  • Schiffsfahrt vorbei an zahlreichen Schlössern und dem „Blauen Wunder“ sowie Führung durch das Schlossmuseum und den Schlosspark Pillnitz
  • Persönliche AKE-Reiseleitung
  • Keine buchbaren Extras
  • AKE-Eisenbahntouristik

    Die AGB des Anbieters auf der Website von AKE-Eisenbahntouristik: Hier klicken

    Oder zum direkten Download: Hier Klicken