Fischland – Darß – Zingst

ReisenummerAKEFIS13062021

Mit dem AKE Rheingold nach Fischland - Darß - Zingst | Sonderzugreise mit Zustieg in OWL | Mit WUR an die deutsche Ostseeküste

Reisestart: 13.06.2021

Reiseende: 20.06.2021

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
Doppelzimmer1699
Einzelzimmer1999
Ideal für
  • Begegnungen
  • Erholung
  • Naturliebhaber

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

Mit dem “Stay-Flexible-Angebot” können Sie Ihrem Urlaub ganz entspannt entgegensehen: Für diese Reise bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis 30 Tage vor Reisebeginn kostenfrei umzubuchen. Warten Sie nicht länger und starten Sie Ihre Urlaubsplanung 2021!

Sonntag – 13. Juni:

Anreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Ribnitz-Damgarten. Anschließend erfolgt der Bustransfer zu Ihrem Hotel im Ostseeheilbad Zingst.

Montag – 14. Juni:

Am Vormittag lernen Sie das idyllische Flair Ihrer Gastgebergemeinde bei einem geführten Rundgang kennen. Das Ostseeheilbad Zingst ist die östlichste  Gemeinde der reizvollen Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst. Erfahren Sie im Rahmen der Führung wie sich aus dem Seefahrerdorf des 19. Jahrhunderts über  die Jahre ein modernes Ostseeheilbad entwickelt hat. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Dienstag – 15. Juni:

Die Schönheiten der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst erleben Sie heute bei einer herrlichen Rundfahrt. Sie machen unter anderem Halt in den Ostseebädern Wustrow, Ahrenshoop und Prerow. Weiter geht es mit dem Schiff auf dem Bodden. So können Sie die herrliche Halbinsel ebenfalls vom Wasser aus betrachten und Ihre gewonnenen Eindrücke noch weiter vertiefen.

Mittwoch – 16. Juni:

Auf dem Programm steht ein Tag voller Kulturerlebnisse und besonderer Handwerkskunst. Entdecken Sie das bekannte Jagdschloss Gelbensande, welches mit seinen malerischen Türmchen und Erkern zu den bedeutendsten Schlössern in Mecklenburg- Vorpommern zählt. Im Rahmen einer Führung können Sie sich in den 12 restaurierten, teils originalgetreu eingerichteten Räumen in vergangene Zeiten entführen lassen. Anschließend geht die Fahrt weiter ins idyllische Ribnitz an der Boddenküste. Dort erhalten Sie spannende und umfassende Einblicke in das „Gold des Nordens“ im Deutschen Bernsteinmuseum, dessen Sitz sich in einer beschaulichen Klosteranlage befindet.

Donnerstag – 17. Juni:

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Freitag – 18. Juni:

Heute besuchen Sie die Hansestadt Stralsund, die als UNESCO-Welterbe anerkannt ist und aufgrund ihrer Lage als „Tor zur Insel Rügen“ bezeichnet wird. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie die Nikolaikirche, werden Ihnen bei einem geführten Stadtrundgang nähergebracht. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, durch Stralsunds Straßen zu bummeln oder eine Mittagspause einzulegen. Eine Hafenrundfahrt, vorbei am Original-Segelschulschiff „Gorch Fock I“, wartet am Nachmittag auf Sie.

Samstag – 19. Juni:

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Sonntag – 20. Juni:

Nach dem Frühstück erfolgt der Bustransfer zurück nach Ribnitz-Damgarten. Dort steht der 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD zur Heimreise bereit.

 

  • “Tor” zur Insel Rügen
  • Ausflüge nach Stralsund, Rostock und Warnemünde inklusive
  • Die wohl schönste Halbinsel Deutschlands
  • An- und Abreise im nostalgischen1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen
  • Sitzplatzreservierung
  • Bus- und Gepäcktransfer zum Hotel
  • 7 Übernachtungen inkl. Halbpension
  • Ortsführung in Zingst
  • Rundfahrt über die Halbinsel Fischland- Darß-Zingst mit Schiffsfahrt auf dem Bodden
  • Ausflug nach Rostock und Warnemünde mit Stadtführung
  • Ausflug nach Stralsund mit Stadtführung und Hafenrundfahrt
  • Persönliche AKE-Reiseleitung
  • Keine buchbaren Extras
  • AKE-Eisenbahntouristik

    Die AGB des Anbieters auf der Website von AKE-Eisenbahntouristik: Hier klicken

    Oder zum direkten Download: Hier Klicken