Moselromantik in Trier | Tagesfahrt

ReisenummerAKETRI10062021

© ttmtrier

Reisestart: 10.06.2021

Reiseende: 10.06.2021

Arrangementpreis pro Person in Euro

KategoriePreis
1. Klasse Großraum- oder Abteilwagen99
Ideal für
  • Alleinreisende
  • Begegnungen
  • Kulturliebhaber
  • Paare

Reise anfragen


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an gruppenreisen@westfalen-urlaubsreisen.de widerrufen.

Nehmen Sie teil an einer nostalgischen Reise entlang des sonnenverwöhnten Moseltals und genießen Sie dabei den herrlichen Ausblick auf anmutige Burgen und  urige Weinörtchen. Das Moseltal ist nicht nur auf Schienen erlebbar, sondern auch während eines ausgiebigen Aufenthalts. Reisen Sie mit uns in die UNESCO-  Weltkulturerbestätte Trier. Vor mehr als 2000 Jahren wurde die Stadt Trier unter dem Namen „Augusta Treverorum“ gegründet und beansprucht den Titel der  „ältesten Stadt Deutschlands“ für sich. So wundert es nicht, dass die alte Römerstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten lockt. Allein neun römische Baudenkmäler,  darunter die Porta Nigra und das Amphitheater, gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie haben die Möglichkeit, Trier und seine Altstadt bei dem geführten  Stadtrundgang „2 Stunden – 2000 Jahre“ näher kennenzulernen. Alternativ ist auch eine Weinprobe im Herzen Triers buchbar.

  • Fahrt im nostalgischen AKE-Rheingold
  • Porta Nigra
  • Amphitheater
  • Wunderschöne Altstadt Trier
  • An- und Abreise im nostalgischen 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Aussichts- und/oder Clubwagen und Speisewagen
  • Sitzplatzreservierung
  • Moderation während der Fahrt zu den Sehenswürdigkeiten der Strecke
  • ca. 5 Stunden Aufenthalt in Trier
  • Persönliche AKE-Reiseleitung
  • Stadtführung Trier: 10 Euro
  • Weinprobe: 10 Euro

AKE-Eisenbahntouristik

Die AGB des Anbieters auf der Website von AKE-Eisenbahntouristik: Hier klicken

Oder zum direkten Download: Hier Klicken